So wird man erfolgreicher Influencer

Tagein und tagaus dasselbe Szenario. Milliarden User nutzen diese Video-Plattform www.youtube.de, um sich unzählige Videos ansehen zu können. Dabei ist die Auswahl derart groß, dass eine pauschalisierte Aussage gar nicht zustande kommen kann, welche Videos beliebter sind als andere. Doch Fakt ist, dass besonders Musik-Genres hier in Youtube herauf und herunter abgespielt werden. Doch auch lustige Parodien dürfen natürlich nicht fehlen, denn wo Stars & Sternchen ihre Videos hochladen sind, kreative Köpfe in puncto Parodien natürlich nicht weit. Im Hinblick, dessen, dass man über Nacht mit Youtube zum Star werden oder bares Geld verdienen kann verwundert es niemanden mehr, dass der Hype um diese Plattform stets größer wird. Justin Bieber wurde mit seinen kleinen Songclips durch Usher entdeckt und befindet sich derzeit, wie allen bekannt, auf der Sonnenseite des Lebens. Doch auch Psy mit seinem Gangnam Style konnte Weltrekorde einheimsen und seinen Song auf der ganzen Welt, dank Youtube vermarken. Erfolg ist somit kein Wunschtraum auf Youtube, sondern kann mit Glück, Ideen, Kreativität und Talent auf jeden Fall früher oder später erreicht werden. So oder so verdient man vielen Klicks Geld auf Youtube und das kann jeder! Doch woher stammen die Klicks und wie bekommen die ersten Videos die Zuschauer?

Aller Anfang ist schwer

Gerade zu Anfang ist es schwer Zuschauer (Viewer) auf das eigene Video zu locken. Youtube Views kaufen ist aus diesem Anlass nicht minder für einen ersten Ansturm verantwortlich, denn aller Anfang ist ganz einfach schwierig. Es ist nicht verboten und man muss sich nicht schämen, wenn man Youtube Views kaufen möchte. Hier entstehen einige Views und damit wird es je nach Viewer Anzahl nach und nach natürlich zu einem wahren Selbstläufer. Es handelt sich bei der Option: Youtube Views kaufen, somit eher um einen kleinen Anstoss, um längerfristig auf Youtube erfolgreich Videos plazieren zu können. Darauf möchte niemand, egal welches Talent er/sie besitzt, verzichten. Nach einiger Zeit läuft einfach alles von ganz alleine, denn es werden sich eingeschworen User auf die Videos geradezu stürzen. Darüber hinaus, je nach Viewer Anzahl, werden auch mal Videos als Vorschlag für andere Videos unterbreitet, sodass Youtube bereits eigeninitiativ und selbständig die Werbetrommel für Videoposter bietet. Genau aus diesem Grund macht man überhaupt nichts falsch, wenn man sich gerade am Anfang einen kleinen Besucheransturm leistet, indem man sich Youtube Viewers einkauft. Dafür ist eine solche Funktion schließlich gedacht und schon bald lässt auch der Erfolg nicht lange auf sich warten.

Auch interessant